Willkommen bei der Musikschule Region Thun

 

Unsere Schule steht allen Menschen der Region offen, die sich vertieft mit der Sprache der Musik auseinandersetzen wollen  

Die Musikschule Region Thun (MSRT) ist eine moderne, kantonal anerkannte Musikschule mit einem breiten Angebot. Sie ist Mitglied des Verbandes Bernischer Musikschulen  VBMS. Sie beteiligt sich aktiv am kulturellen Leben der Region und fördert die musikalische Vielfalt.

Über 75 diplomierte Lehrpersonen unterrichten rund 1200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Schule legt grossen Wert auf die Qualität des Unterrichts und den künstlerisch-pädagogischen Qualifikationserhalt ihrer Lehrerinnen und Lehrer.

Die Gemeinden Thun, Spiez, Steffisburg, Oberhofen, Hilterfingen und Zwieselberg bilden den Trägerverein. Dieser ist als oberstes Organ zuständig für die strategische Entwicklung der Schule.

Dem Förderverein gehören Eltern, VertreterInnen der musikalischen Organisationen der Region, Gönner und Interessierte an. Er unterstützt Schulprojekte, tätigt Anschaffungen und beaufsichtigt das Stipendienwesen.

 

Dieses Leitbild stellt für die an der Musikschule Region Thun arbeitenden Lehrpersonen und Mitarbeiterinnen, für die Schulleitung sowie den Vorstand eine wegweisende Grundlage für die Arbeit der nächsten Jahre dar. Die weitere Entwicklung der Schule, des Teams und die Qualität des Umgangs mitein - ander stehen dabei im Zentrum.

Wichtiger Hinweis:

Unsere Homepage und unsere Semesterzeitung leben von Beiträgen (Bildern, Texten, Zeichnungen, Filmen usw.) unserer Schülerinnen und Schüler. Wir sind uns der Problematik des Datenschutzes bewusst und versuchen, ihn sinnvoll anzuwenden. Wenn Sie nicht möchten, dass Sie selbst, Ihre Tochter oder Ihr Sohn in diesem Zusammenhang "ins Netz gestellt" werden, melden Sie sich bitte bei uns.

Ellenberger-Wettbewerb 2015 - Die GewinnerInnen

Einen ganzen Ellenbergerpreis haben gewonnen:

Liv Schwärzel, Querflöte (Klasse Mathilde Leemann)
Dominique Bircher, Querflöte (Klasse Mathilde Leemann)
Simon Leber, Euphonium (Klasse Roland Fröscher)

Einen halben Ellenbergerpreis hat gewonnen:

Annina Seiler, Saxophon (Klasse Daniel Chmelik)
Michelle Achermann, Saxophon (Klasse Daniel Chmelik)
Rahel Lanz , Saxophon (Klasse Janine Graber)
Aline Grundbacher, Querflöte (Klasse Christie Stoll Ogg)
Anna Küpfer, Querflöte (Klasse Christie Stoll Ogg)
Michael Leber, Saxophon (Klasse Rolf Häsler)
Nathalie Kohler, Cornet (Klasse Christoph Mäder)
Tim Kohler, Trompete (Klasse Christoph Mäder)
Pascale Wenger, Cornet, (Klasse Christoph Mäder)
André Lergier, Trompete (Klasse Gregor Krtschek)

 
HERZLICHE GRATULATION!

 
TYPO3 Agentur